2 x gut und 2 x sehr gut, das sind unsere Ergebnisse aus der Obedienceprüfung am 27.10.12 bei den Hundesportfreunden Ratingen.

Zur letzten Prüfung in diesem Jahr und bei eisigen Temperaturen machten sich Isa, Kassandra, Marion und Thomas auf den Weg nach Ratingen. Unter den Augen der Richterin Sabine Richarz, die fair und konsequent richtete, wurden folgende Ergebnisse erzielt:

In der Klasse 1 starteten Isa mit Fibi und erreichten ein „gut“ mit 180 Punkten und Kassandra mit Finja ein „gut“ mit 145 Punkten.

Ebenso in der Klasse 1 startete Thomas mit Tschorny. Leider verpasste Tschorny den Einsatz für die Distanzkontrolle und sie verfehlten somit das „vorzüglich“ und erreichten ein „sehr gut“ mit 206 Punkten.

Zu guter Letzt startete Marion mit Murphy in der Klasse 3. Sie erreichten ein „sehr gut“ mit 254,5 Punkten. Mit diesem schönen Ergebnis wird Murphy nun mit 9 ½ Jahren, von denen er 8 Jahre Obedience betreibt, davon 5 Jahre in der Klasse 3, in seine wohlverdiente „Prüfungs“-Rente gehen.
M.